Deine Ausbildung
bei der FAU frei atmen Ulm GmbH

Wer sich für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann entscheidet, kann in der lntensivpflege eine spannende und medizinisch anspruchsvolle Tätigkeit erwarten. Wir, die FAU frei atmen Ulm GmbH, geben jedes Jahr neuen Pflegeschüler*innen die Möglichkeit, die lntensivpflege im Rahmen ihrer Ausbildung genauer kennenzulernen. Dabei erwarten dich spannende Themen wie
  • Verschiedene Krankheitsbilder
  • Einblicke in das Beatmungs- und Trachealkanülenmanagement
  • Waschungen der basalen Stimulation®
  • Methoden der Grund- und Behandlungspflege

Genug Zeit zum Lernen, Fördern und Pflegen

Neben dem theoretischen Wissen, welches in den Pflegeschulen vermittelt wird, ist die praktische Ausbildung ein wichtiger und prägender Bestandteil der Ausbildung. Um in der lntensivpflege tätig zu sein, benötigen Pflegekräfte die dreijährige Ausbildung in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege oder jetzt neu als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann. Christian Zengerle (Verantwortliche Pflegefachkraft) koordiniert für die beiden Gesellschaften Ambulante Fach- und lntensivpflege Memmingen (AFIM) GmbH und FAU frei atmen Ulm GmbH den Einsatz aller Auszubildenden und Praktikanten. Er hat immer ein offenes Ohr für alle Anliegen. Im Interview (Die generalistische Pflegeausbildung in der Region Süd-West (deutschefachpflege.de)J erzählt er: ,,Wir haben in unseren lntensivpflege-Wohngemeinschaften je nach Größe immer ein bis zwei Azubis. Durch den hohen Personalschlüssel von maximal 1 :3 können diese sorgfältig angeleitet werden und es ist immer genug Zeit da, um alle Fragen ausführlich zu beantworten.

In unserem Unternehmen gelten Auszubildende nicht als Arbeitskraft mit viel Verantwortung, sondern wirklich als Auszubildende, denen wir gerne unser Wissen vermitteln – ein echter Vorteil für Dich. Du wirst im Rahmen Deiner Ausbildung angelernt und unterstützt unsere Fachkräfte je nach Deinem Ausbildungsstand ganz ohne Druck und Stress. Ebenso erhältst Du spezielle Anleitungen durch unsere Praxisanleiter*innen, die Dir individuell die verschiedensten Inhalte der Ausbildung näher bringen.

Deine Vorteile auf einen Blick

Als Auszubildende*r in der lntensivpflege und bei der FAU frei atmen Ulm GmbH bieten sich Dir viele Möglichkeiten um Deinen Erfahrungsschatz auf- und auszubauen. Durch die Nähe zu Klienten und Angehörigen gelingt es uns individuelle Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und entsprechend unsere Pflege darauf aufzubauen. Wellnessprogramme oder Ausflüge mit den Klient*innen gehören ebenso wie spezielle Behandlungspflege zum Arbeitsalltag in unseren Wohngemeinschaften. Ganzheitliche Pflege wird bei uns gelebt.
  • Individuelle Pflege
  • Lange & ausführliche Einarbeitung
  • Direkte Ansprechperson
  • Mehr Zeit für die Klient*innen
  • Möglichkeit, dein Fachwissen anzuwenden & auszubauen
  • Familiäre Atmosphäre im Team
  • Weitere Karrierechancen nach Ende der Ausbildung

Antworten auf Fragen rund um die Ausbildung bei der FAU

Unsere Praxisanleiterin im Interview

FAU Praxisleiterin im Interview

Das ausführliche Interview findet ihr auf unserem Instagram-Account!

Unsere Auszubildende Sina im Interview

FAU Praxisleiterin im Interview

Auch hier könnt ihr euch das ausführliche Interview auf unserem Instagram-Account anschauen!

Viele Möglichkeiten zur Spezialisierung

Wer sich nach der dreijährigen Ausbildung noch weiterentwickeln möchte, findet in der lntensivpflege hierfür viele Möglichkeiten. ,,Nach der Absolvierung eines verpflichtenden Basiskurses zur Fachkraft für außerklinische lntensivpflege können Weiterbildungen zur Palliativfachkraft, Wachkomatherpeut*in, Atmungstherapeut*in uvm. angestrebt werden“, so Christian Zengerle. Hier bleiben also keine Karrierewünsche offen. Eine Vielzahl an Fort-und Weiterbildungen (Weiterbildung I FAU frei atmen Ulm GmbH (fau-ulm.de)) wird von uns regelmäßig angeboten, sodass jeder sich ganz nach seinen Interessen spezialisieren kann.

Nutze Deine Chance und bewirb Dich jetzt!

Du hast Interesse daran, Deine Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann bei der FAU frei atmen Ulm GmbH zu absolvieren? Dann schreibe uns gerne über unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Dir mit einem passenden Ausbildungsplatz für Dich. Deine Ausbildung kann jeweils zum 01. April, 01. August oder 01. September starten. Auch bei der Suche nach einer Pflegeschule unterstützen wir Dich gerne.

Mehr Infos zum Aufbau und Ablauf der generalistischen Ausbildung findest Du hier:
Die generalistische Pflegeausbildung:
https://www.stmgp.bayern.de/pflege/generalistische-pflegeausbildung/

Übersicht Pflegeschulen: Pflegeausbildung